Mit der Gruppe auf Tour – Grundregeln

Die wichtigste Grundregel beim Gruppenfahren

  • Kein Wettbewerb.
  • Keine Überholmanöver.
  • Kein Drängeln 
  • Wer so schnell fahren möchte, wie er kann und möchte, hat in der Gruppe nichts zu suchen oder fährt bis zu einem bestimmten Treffpunkt einfach voraus.
  •  

Sicher fahren in der Gruppe heißt

  •  Abstand halten.
  • Auf gerader Strecke versetzt fahren.
  • Wer in blindem Vertrauen nur dem Rücklicht des Vordermanns folgt, hat in Notsituationen oder bei verzwickten Kurvenkombinationen schlechte Karten.

Mit freundlicher Unterstützung vom ifz (Institut für Zweiradsicherheit e.V.): www.ifz.de